News

Neues Kursangebot ab 2018

Ab dem neuen Kursjahr 2018 haben wir unser ohnehin schon sehr vielfältiges Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten für unsere Fellnasen erweitert und wir können somit noch ein Stück mehr den Bedürfnissen und Wünschen der HundeführerInnen gerecht werden.

Was ist neu?

Erweiteter Welpenkurs

Nach dem Welpenkurs – in dem speziell die Sozialisierung (Spielen, Umgebungseinflüsse usw.) der Youngstars  im Vordergrund steht – wird im erweiterten Welpenkurs bereits intensiv am Grundgehorsam und an den Übungen wie „Sitz, Platz, Steh“ gearbeitet. Dort kann sich der/die HundführerIn bereits entscheiden, ob er/sie in den Hundesport gehen und/oder die BH-Prüfung absolvieren möchte, dann wird das Mensch-Hund-Team im Anschluss von EinzeltrainerInnen ausgebildet.

Ist es aber der Wunsch, einen folgsamen Hund zu haben OHNE Ambitionen zur BH-Prüfung und/oder zum Hundesport, oder man hat die BH-Prüfung (oder ähnliche) schon, möchte aber nicht im Hundesport aktiv sein, sondern den vierbeinigen Freund nur sinnvoll beschäftigen und auslasten, dann ist eine weitere Ausbildung im Basiskurs möglich.

Basiskurs

Im Basiskurs wird an der Alltagstauglichkeit des vierbeinigen Freundes gearbeitet, es werden Leinenführigkeit beim Gassi gehen, Vertiefung der Grundkommandos „Sitz, Platz“, das Abrufen uvm. in der Gruppe geübt. Theoretische und praktische Tipps sowie Erfahrungsaustausch in der Trainingsgruppe sind ebenso Bestandteile des Basiskurses. Es sind keine Prüfungen abzulegen und der Kurs kann mehrmals besucht werden. Entsteht der Wunsch, doch eine BH-Prüfung zu machen, kann man zu einem/einer EinzeltrainerIn wechseln.