Rally Obedience – 5. Cup Nord-Turnier 2019

am 20. Oktober 2019

Veranstalter: ÖGV Perg

Leistungsrichterin: Gerlinde Österreicher

 

An diesem schönen, morgens doch sehr kühlem Herbsttag machte sich das Rieder Rally Obedience – Team auf den  langen Weg nach Perg, um sich beim letzten der fünf Cup-Turniere mit den Besten der RO-HundesportlerInnen zu messen. Die Richterin hatte tolle, aber nicht ganz leichte Parcours vorbereitet und schon bei der Begehung kam man hin und wieder in´s Grübeln und gute Konzentration war gefragt. Die Freude war groß, weil es fast allen StarterInnen gelang, mit top Leistungen zahlreiche Punkte zu erreichen und noch größer war sie, weil sich zwei Rieder StarterInnen – Ulrike Peschel mit ihrer „Fenja“  (Klasse 1) und Sergiu Zadiona mit „Jimmy“ (Klasse Beginner) – im Gesamt-Cup den 3. Stockerlplatz  sicherten. Brigitte Schneeweiß landete mit ihrer„Chira“ (Klasse 1) auf Platz 4.

 

 

Rally Obedience Beginner

Sergiu Zadoina und sein „Jimmy“ arbeiteten sehr konzentriert und ruhig, das machte sich bezahlt, mit 99 Punkten (V) wurde es in der Einzelwertung Platz 4. Gleich hinter ihm erreichte Judith Scheweder mit ihrem „Pauli“ und auch sensationellen 99 Punkten (V) Platz 5.  Wie knapp die Plätze punktemässig beieinander liegen sieht man daran, dass Angelika Hosner-Muck mit ihrer „Badia“ und 93 Punkten (V) erst Platz 14 erreichte, weiters sich Margit Matheis mit „Meraq“ und vorzüglichen 92 Punkten auf Platz 16 positionierte. Mit „Elliot“ und 86 Punkten (SG) schaffte sie Platz 19. Ein bisschen Pech hatte Stefanie Eder, sie erreichte mit „Pina“ und 71 Punkten (G) Platz 22.

Rally Obedience Klasse 1

Ulrike Peschel legte mit ihrer „Fenja“ einen klasse Parcours hin, mit 98 Punkten (V) nahm sie Platz 4 ein und mit „Killa“ und 92 Punkten (V) gelang ihr Platz 10. Bei Brigitte Schneeweiß und ihrer „Chira“ war es wie verhext, mangelnde Konzentration und daraus resultierende „haarsträubende Fraulifehler “ katapultierten das Team mit 79 Punkten (G) auf (den letzten) Platz 16. Take it easy mit einem Lächeln! 

 

Bericht: Brigitte Schneeweiß

Einzelwertungen

Gesamtwertung Cup 2019

Fotos